16
Mai
2010

Evi Schmuck und Christian Aicher fuhren Tagesbestzeit

Vereinsmeisterschaft Ski Alpin im Heutal mit 31 Startern

Evi Schmuck und Christian Aicher fuhren Tagesbestzeit

Teisendorf. Am Samstag, den 6. März fand im Heutal die alpine Vereinsmeisterschaft des TSV Teisendorf statt. Trotz der schlechten Witterungsverhältnisse fanden 31 tapfere Teilnehmer den Weg ins Heutal. Der vom SK Bad Reichenhall ausgeflaggte Riesentorlauf mit 24 Richtungsänderungen wurde trotz immer stärker werdenden Schneefalls von allen Läufern gemeistert. Vor allem für die jüngsten Läufer waren die Bedingungen sehr schwierig.

Umso erfreulicher dass alle Läufer, wenn auch nach einigen Stürzen, gesund das Ziel erreichten. Die Skiabteilung bedankt sich nochmals beim SK Bad Reichenhall, allen Helfern, Startern und Zuschauern für die Mitwirkung und Unterstützung.

Bei den Damen setzte sich Evi Schmuck zum wiederholten Male als Vereinsmeisterin mit der Tagesbestzeit von 43,15 Sek. durch. Bei den Herren sicherte sich wie auch schon 2008 Christian Aicher den Vereinsmeistertitel mit seiner Tagesbestzeit von 43,03 Sek. knapp vor dem immer stärker werdenden Nachwuchsläufer Simon Thanbichler (43,16).

Bei der Siegerehrung am darauffolgenden Freitag abends in der Sportgaststätte Teisendorf begrüßte der 2. Vorstand der Abteilung Ski Herbert Schmuck neben dem Hauptvorstand des TSV Teisendorf Georg Krammer nochmal die Rennläufer. Gemeinsam führten beide die Siegerehrung durch und verteilten Urkunden, Pokale und Überraschungseier. Die Tagesschnellsten konnten sich zusätzlich über einen „Kostbar"-Gutschein gesponsert von der Wirtin Irmgard Huber freuen.

ski familienwertung2010Bei der Mannschafts- und Familienwertung sicherte sich Mannschaft I (Katharina Thanbichler, Christian Aicher, Simon Thanbichler, Lukas Schmitzberger und Stephan Thanbichler) den Sieg. Auf den Plätzen folgten Familie Schmuck vor Familie Barbet und Familie Leitmann. Als Preise gab es wie auch im letzten Jahr ein Brotzeitkörberl.

  

Die Platzierungen im Einzelnen:

Schüler 6 männlich: 1. Marius Barbet (1:36,13); S 8/m: 1. Sebastian Barbet (1:06,03), 2. Thomas Leitmann (1:17,01); S 8/m Gäste: 1. Jakob Hörtlackner (3:03,15); S 10/w Gäste: 1. Johanna Pristl (1:08,10); S 10/m: 1. Sebastian Schmuck (51,12), 2. Stephan Thanbichler (54,19); S 12/m: 1. Andi Schmuck (45,10), 2. Christoph Standl (45,99); S 12/m Gäste: 1. Lukas Wolsperger (43,87), 2. Valentin Pristl (53,13); S 14/w: Sabrina Leitmann (54,16); S 14/w Gäste: Agnes Pristl (49,06); S 14/m: 1. Simon Thanbichler (43,16); S 14/m Gäste: 1. Fabian Klotzek (47,16); Damen AK II: 1. Doris Schmuck (57,18);Damen AK II Gäste: 1. Gaby Pristl (49,06); Damen AK I: 1. Anne Barbet (54,04); Jugend 16/w: 1. Evi Schmuck (43,15), 2. Katharina Thanbichler (49,14); Herren AK III: 1. Manfred Metzler (57,18); Herren AKII:1. Thomas Standl (49,95), 2. Helmut Thanbichler (50,84), 3. Herbert Schmuck (52,10), 4. Stefan Barbet (56,84); Herren AK I: 1. Sigi Leitmann (47,05), 2. Albert Enzinger (49,08), 3. Christian Hörtlackner (1:34,85); Herren allg.: 1. Christian Aicher (43,02); J 16/m: 1. Lukas Schmitzberger (48,86), Snowboard:1. Matthias Eckhart (1:06,91); Klasse Tapferkeit und guter Wille: 1. Marie Busse die es leider Stau -und witterungsbedingt nicht mehr rechtzeitig an den Start schaffte.

Kategorie: Ski Zugriffe: 4874 Verfasser: Michael Thanbichler

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Optionales Login unten.