05
März
2020

Junge Vorstandschaft bestätigt

Rückschau auf eine erfolgreiche Saison mit großen Erfolgen

Junge Vorstandschaft bestätigt
Die gewählte Vorstandschaft

Bei der Jahresversammlung der Teisendorfer Leichtathletikabteilung konnte Abteilungsleiter Florian Prechtl im vollbesetzten Nebenzimmer der Sportgaststätte „Da Pippo“ erfreulich viele Besucher begrüßen. In seiner Rückschau berichtete er von einer sowohl sportlich als auch organisatorisch erfolgreichen Saison. Die Ausrichtung von drei Leichtathletikveranstaltungen erforderte viel Vorbereitungsarbeiten und auch die Kampfrichter und Helfer waren immer wieder gefordert. Ihnen dankte der Abteilungsleiter ebenso wie den Trainern und Betreuern, denn ohne sie wäre der aufwändige Sportbetrieb nicht möglich.

Im Mai fand auf dem Sportgelände der zweite Teil des Chiemgau-Sparkassen-Mehrkampfes statt, bei dem nahezu 200 Athleten am Start waren. Im vereinsinternen „Evening-Jump-Bewerb“, der heuer um Kurz- und Hürdensprint sowie Kugelstoßen erweitert wurde, konnten von den Teilnehmern mehrere Qualifikationen für die bayerischen Meisterschaften erbracht werden. Der Höglwörther Seelauf erforderte bereits in der Vorbereitung viel Zeitaufwand, zumal einige Neuerungen wie die Transponderzeitmessung erstmals eingesetzt wurden. Die 32. Auflage dieser Traditionsveranstaltung unter Leitung von Maximilian Schießl erbrachte 2019 ein Rekordmeldeergebnis.

Schatzmeisterin Lydia Apprich konnte von einem zufriedenstellenden Kassenbestand berichten. Haupteinnahmequellen waren die Sportveranstaltungen. Ausgabenschwerpunkte waren die Aufwendungen für Startgebühren und die Neuanschaffung von Sportgeräten. Erfreulich ist auch der erneute Anstieg der Mitgliederzahlen.

Die Trainer gaben einen Überblick über das angebotene Sportprogramm. Das Kindertraining wird ganzjährig von zwei Trainerinnen unter Leitung von Regina Schmuck ab dem Schuleintrittsalter angeboten und umfasst ca. 30 teilnehmende Kinder. Die Altersklasse 12 bis 14 Jahre mit etwa zehn Teilnehmern betreut Burgi Prechtl. In dieser Altersklasse werden auch bereits überregionale Wettkämpfe absolviert.

Die Leistungsgruppe der Jugend uns Erwachsenen bereitete sich in einem einwöchigen Ostertrainingslager auf die Saison vor. Betreut von Mathias Reitschuh gehören auch Teilnehmer aus umliegenden Leichtathletikvereinen der Gruppe an, da Teisendorf zwischenzeitlich als Stützpunktort des Verbandes geführt wird. Bis zu 20 Athletinnen und Athleten werden betreut und die aufwändigen Wettkampfreisen bis hin zu Deutschen Meisterschaften erforderten einen immensen Zeitaufwand und mehr als 8000 Reisekilometer. Herausragende Erfolge waren in der abgelaufenen Saison zwei Bayerische Meistertitel (U 23) im Sprint von Maria Haslberger über 100 und 200 Meter. Johannes Wiesinger (U 18) unterbot mit seinem neuen Chiemgaurekord über 100 Meter in 10,99 Sekunden erstmals die Schallmauer von elf Sekunden. Hinzu kamen viele Podestplatzierungen bei bayerischen und oberbayerischen Titelkämpfen.

2020 03 05 la kinder
Die geehrten Kinder samt Abteilungsleitung und Trainerinnen v.l.: Carolina Betz, Julia Aicher, Andre Stricker, David Aicher, Johannes Jande und Michael Reiter

Unter dem Motto „Geh‘ mas o‘“ betreuen Andrea Prechtl und Magdalena Reitschuh ganzjährig eine Hobbysportgruppe mit bis zu 15 Teilnehmern, deren Schwerpunkt auf allgemeiner Fitneß liegt. Annemarie Waldherr berichtete über die Aktivitäten des wöchentlichen Lauftreffs.
Für ihre Erfolge wurden anschließend die erfolgreichsten Athletinnen und Athleten geehrt.

TSV-Vorsitzender Gerold Lindner dankte der jungen Vorstandschaft für ihre unermüdliche Arbeit und die gute Zusammenarbeit mit dem Gesamtverein. Die unter Leistung von Gerold Lindner durchgeführten Neuwahlen brachten kaum Änderungen. Ohne Gegenstimmen wurden gewählt: Abteilungsleiter Florian Prechtl, Stellvertreter Maximilian Schießl, Sportwart Markus Haslberger, Kassierin Sabrina Leitmann (neu), Schriftführerin Maria Haslberger, Chronistin Magdalena Reitschuh, Schülerwartin Regina Schmuck, Beisitzer Christoph Reitschuh und Lydia Apprich, Kassenprüfer Monika Huber und August Hacker.

Kategorie: Leichtathletik Zugriffe: 283 Verfasser: Michael Thanbichler