20
November
2018

Filmon Abraham gewinnt Almcross im Münchner Olympiagelände

Filmon Abraham gewinnt Almcross im Münchner Olympiagelände

Bei der vierten Teilnahme am Almcross im Gelände des Olympiaparkes in München klappte es für Filmon Abraham (LG Festina Rupertiwinkel) mit dem ersten Sieg im Toplauf der Asse über 6600 Meter.

Von Beginn an drückte Abraham wegen der starken Konkurrenz mächtig aufs Tempo, um in seiner derzeit guten Form die Gegner müde zu laufen. Der ständige Rhytmuswechsel kam dem zähen Eritreer sehr entgegen und er gewann letztlich klar in 19:57,6 Minuten vor dem letztjährigen deutschen U 23-Meister Maximilian Thorwirth (SFD 75 Düsseldorf), der 20:05,4 Minuten benötigte. Dritter wurde mit 25 Sekunden Rückstand Konstantin Wedel (LAC Quelle Fürth). In einer mehrwöchigen Wettkampfpause möchte sich der 25-jährige Schreinerlehrling nach den tollen Leistungen in der Herbstsaison regenerieren um bei einem der anstehenden Sylvesterläufe wieder in Form zu sein.

Kategorie: Leichtathletik Zugriffe: 78 Verfasser: Michael Thanbichler