14
März
2016

Drei Starts – dreimal Topleistungen von Filmon Abraham

Drei Starts – dreimal Topleistungen von Filmon Abraham

Crosslauf gehört zu den absoluten Stärken des Teisendorfer Langstrecklers Filmon Abraham. Dies bewies er zuerst bei den bayerischen Meisterschaften in Markt Indersdorf, wo er sich über 8,4 Kilometer nur dem Topläufer Mario Wernsdörfer (LG Bamberg) geschlagen geben musste.

Kategorie: Leichtathletik Zugriffe: 1079 Verfasser: Michael Thanbichler

12
Februar
2016

Crosslauf in Palling

Crosslauf in Palling

Beim Crosslauf in Palling belegten Mona Kempf, Benedikt Schmid undTheresa Wallner den 2. Platz, Pia Zell erkämpft sich den 3.Platz.

Kategorie: Leichtathletik Zugriffe: 887 Verfasser: Michael Thanbichler

04
Februar
2016

4x200m Staffel bei bayerischen Hallenmeisterschaften

4x200m Staffel bei bayerischen Hallenmeisterschaften

Die 4x200m Staffel der LG FESTINA Rupertiwinkel erkämpft sich bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften in Fürth mit Lydia Apprich, Katharina Funk, Andrea Pechtl und Annabelle Hauck den 6. Platz.

Kategorie: Leichtathletik Zugriffe: 1132 Verfasser: Michael Thanbichler

10
November
2015

Favoritensiege beim 28. Höglwörther Seelauf in Teisendorf

Filmon Abraham und Julia Viellehner gewinnen

Favoritensiege beim 28. Höglwörther Seelauf in Teisendorf

Nahezu 250 Teilnehmer stellten sich bei strahlendem Herbstwetter dem Starter beim Höglwörther Seelauf. Von Beginn an setzten sich die Favoriten an die Spitze des großen Feldes und wiederholten jeweils ihre Vorjahressiege.

Kategorie: Leichtathletik Zugriffe: 2623 Verfasser: Michael Thanbichler

05
November
2015

Teisendorf erwartet mehr als 200 Teilnehmer zum Höglwörther Seelauf

Heuer erstmals auch ein Lauf für Einsteiger über sechs Kilometer

Teisendorf erwartet mehr als 200 Teilnehmer zum Höglwörther Seelauf

Mildes Herbstwetter erwartet die Teilnehmer am Höglwörther Seelauf, der am Sonntag zum 28. Mal in Teisendorf ausgetragen wird. Erstmals kommt für Laufneulinge und Gelegenheitsläufer heuer eine sechs-Kilometer-Runde zur Austragung, die gemeinsam mit der Originalstrecke über 13 Kilometer um 11.00 Uhr am Marktplatz gestartet wird. Die Strecken führen gemeinsam in die Ramsau, wo sich der Wendepunkt der kurzen Variante befindet. Die Langdistanz führt weiter an den idyllischen Höglwörther See und nach dessen Umrundung zurück zum Marktplatz, der für beide Varianten Ausgangs- und Zielort ist.

Kategorie: Leichtathletik Zugriffe: 2124 Verfasser: Michael Thanbichler