26
August
2019

Teisendorf II unterliegt mit 4:0 in Weißbach - Dritte Niederlage in Folge

Nach einer herben Derbypleite in der Vorwoche konnten auch im 3.Saisonspiel nicht die ersten Punkte verbucht werden. 4:0 hieß es nach dem Schlusspfiff an der Alpenstraße.

Das Spiel begann mit einer ersten Druckphase der Akteure des SC Weißbach, die jedoch keine klaren Chancen brachte. Die erste Chance des Spiels hatten die Rothosen. Nach einem Doppelpass mit Josef Hinterreiter kam Korbinian Lex frei vor Keeper zum Abschluss. Nach 10 Minuten dann die erste Großchance für den SC Weißbach. Einen Ballverlust der Teisendorfer Hintermannschaft konnte Goalie Gianluca Cusmano mit einer Glanzparade entschärfen. In der Folge konnte die Offensive des TSV’s kaum für Entlastung sorgen, sodass sich die Mannen um Manfred „Mane“ Aicher Chance um Chance erspielen konnten. In der 20. Spielminute rettete die Latte den TSV vor einem frühen Rückstand. Nach einer halben Stunde fiel dann doch das 1:0. Nach einem erneuten Ballverlust im Aufbauspiel wurde zunächst ein Querpass vom Gästestürmer aus rund eineinhalb Meter an die Latte gezimmert, Daniel Zolda konnte jedoch noch abstauben. In einer nachfolgende Ecke erhöhte die Heimmannschaft auf 2:0. Kurz vor der Pause traf Christian Preisser noch zum 3:0.

Nach einigen Umstellungen zur Halbzeit kamen die Rothosen mit Beginn er zweiten Hälfte besser in Fahrt. Jedoch konnte aus den Ecken keine zwingenden Chancen erspielt werden. Die beste Möglichkeit hatte Stephan Thanbichler, dieser scheiterte am Torwart nach einem Querpass von Josef Hinterreiter. Nach einer knappen Stunde fiel dann das 4:0. Abermals konnte die Hereingabe nach einem Standard geklärt werden. Ernüchternd war zudem, dass Korbinian Lex das Spielfeld frühzeitig mit der Ampelkarte verlassen musste. Die letzte Chance, in einem Spiel, das nun mehr und mehr verflachte, gehörte dem TSV. Nach einem Foul an Lukas Freitag verschoss Josef Lindner den fälligen Freistoß aus zentraler Position nur knapp.

Bericht Stephan Thanbichler

Kategorie: Fußball Zugriffe: 40 Verfasser: Michael Thanbichler