26
September
2020

Mit Armin Eck kam das schöne Wetter

33 begeisterte Kinder nahmen am Camp des ehemaligen Profifußballers des FC Bayern München teil

Mit Armin Eck kam das schöne Wetter
Aufgrund der Corona-Situation wurde das Bild nur mit 2 Kindern gemacht – Hintere Reihe stehend von links: Jürgen Kern ( E-Jugendtrainer TSV ), Armin Eck, Andreas Brüggmann ( Brauerei Wieninger ), Claudio Eismann ( Armin Eck Fußballschule ), Wolfgang Höpfl ( E-Jugendtrainer TSV) Vordere Reihe von links: Lamin Kamara und Julian Höpfl, die stellvertretend für alle 33 Kinder am Camp teilnahmen.

Bereits zum dritten mal fand in Teisendorf vom 06. bis 08. August ein Junior Fußballcamp der Armin-Eck Fußballschule statt. Wie die Jahre zuvor hatte auch dieses Jahr der Wettergott ein Einsehen und schickte strahlenden Sonnenschein auf den Teisendorfer Fußballplatz.

Die Spuren des Hochwassers vom 04. August waren nicht mehr zu sehen und der Rasen im Teisendorfer Stadion war in perfektem Zustand. Trainiert wurde jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Während vormittags Techniktraining auf dem Programm stand, fanden Nachmittags jeweils Turniere, wie Champions-League oder Europameisterschaft auf dem Programm. Fürs Mittagessen sorgten die fleißigen Helfer vom TSV. Ob Nudeln mit Tomatensauce, Spätzle mit Sahnesauce oder Kartoffelsuppe, den Kindern hat es immer sehr geschmeckt. Ein Bub fragte sogar noch am Samstag, dem Tag des Campendes, was es am Sonntag zum Mittagessen gäbe.

Insgesamt war das Camp wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der die Kinder 3 Tage vom Corona-Altag abschalten konnten. Für das Jahr 2021 ist wieder ein Besuch der Armin Eck Fußballschule geplant. Als Termin ist 05. August bis 07. August vorgesehen.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 81 Verfasser: Michael Thanbichler