08
April
2012

Zweite Mannschaft trotzt dem Tabellenführer ein 0:0-Untentschieden ab

Großer Einsatz bringt einen Punkt gegen den Abstieg

Zweite Mannschaft trotzt dem Tabellenführer ein 0:0-Untentschieden ab

Die Rothosen-Reserve konnte gegen den Tabellenführer aus Waging freilich spielerisch nicht mithalten, machte dies aber mit großem kämpferischem Einsatz wett.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 922 Verfasser: Michael Thanbichler

02
April
2012

Blutleerer Auftritt der Teisendorfer Zweiten

Blutleerer Auftritt der Teisendorfer Zweiten

Im Spiel gegen ASV Piding II zeigte die Mannschaft von Andreas Hogger eine erschreckend schwache Leistung und verlor letztendlich verdient mit 1:3.

Die, durch die vielen Ausfälle arg gebeutelte, zweite Mannschaft agierte zu Beginn des Spiels sehr zurückhaltend. Ein frühes Gegentor konnte aber der mehrmals stark herauslaufende Keeper Stefan Aicher verhindern. Im weitern Verlauf der ersten Halbzeit entwickelte sich eine regelrechte Fehlpassorgie an der sich beide Mannschaften mit großem Engagement  beteiligten.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 997 Verfasser: Michael Thanbichler

02
April
2012

Verdienter Auswärtssieg für die Rothosen

3:0-Sieg in Weißbach

Verdienter Auswärtssieg für die Rothosen

WEISSBACH (rs) - Der im Mittelfeld der Tabelle angesiedelte SC Weißbach befindet sich in einer Phase des personellen Umbaus und ging somit als Außenseiter ins erste Heimspiel des Jahres 2012 gegen den aus Teisendorf angereisten Tabellenführer.

Dieser hatte sich nach dem holprigen Frühjahrsauftakt gegen den SV Leobendorf offensichtlich einiges vorgenommen und spielte von Beginn weg druckvoll. Chancen waren vorerst allerdings Mangelware, nur ein sehenswerter Kopfball ist aus dieser Anfangsphase zu verzeichnen, den Florian Schwabl im Weißbacher Kasten aber mit einer starken Parade sicher entschärfte.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 1110 Verfasser: Michael Thanbichler

27
März
2012

A-Jugend mit starker Vorstellung zum Rückrundenauftakt

JFG Teisenberg – TuS Traunreut A-Jun. 6:0

A-Jugend mit starker Vorstellung zum Rückrundenauftakt

Nach dem schwachen Abschneiden bei 2 Hallenauftritten und einer von vielen Verletzungen beeinträchtigten Vorbereitung sah das Trainergespann der A-Junioren Michael Schlagintweit und Peter Vordermayer dem ersten Punktspiel der Rückrunde gegen den TuS Traunreut mit gemischten Gefühlen entgegen zumal das Vorrundenmatch in Traunreut mit 2:4 verloren wurde. Die Bedenken waren jedoch unbegründet, da das Spiel völlig verdient und am Ende auch locker gewonnen wurde.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 1467 Verfasser: Michael Thanbichler