01
Mai
2013

TSV mit 6:1-Kantersieg gegen den SV Oberteisendorf

SVO erlebt sein blaues "Derby-Wunder"

TSV mit 6:1-Kantersieg gegen den SV Oberteisendorf

OBERTEISENDORF (sts) - Besser hätten die Rahmenbedingungen nicht sein können: Traumwetter, fast 400 Zuschauer und eine knisternde Tabellenkonstellation: Der TSV Teisendorf war als Spitzenreiter angereist, Gastgeber SV Oberteisendorf lauerte zwei Pünktchen dahinter.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 1212 Verfasser: Michael Thanbichler

28
April
2013

Der TSV Teisendorf übernimmt die Tabellenspitze

2:0-Arbeitssieg gegen Tengling

Der TSV Teisendorf übernimmt die Tabellenspitze

Der TSV Teisendorf nutzte gestern den Ausrutscher des SV Oberteisendorf und spielte sich zurück an die Tabellenspitze - just vor dem großen Derbyhit am kommenden Mittwoch. Der 2:0-Heimsieg gegen den TSV Tengling war restlos verdient - die Bauregger-Elf bestimmte das Geschehen von Anfang bis Ende.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 1003 Verfasser: Michael Thanbichler

22
April
2013

Ausgabe 11 - Stadionzeitung Rothosen aktuell

Ausgabe 11 - Stadionzeitung Rothosen aktuell

Aktuelle Ausgabe der Stadionzeitung.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 860 Verfasser: Michael Thanbichler

22
April
2013

TSV Teisendorf siegt 3:1 in Fridolfing

TSV Teisendorf siegt 3:1 in Fridolfing

Der TSV Teisendorf erfüllte seine Pflichtaufgabe in Fridolfing mit 3:1. Früh brachte der gute Markus Aicher die Rothosen in Front, doch antworteten die Gastgeber mit dem Ausgleich: Konrad Pallauf traf.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 842 Verfasser: Michael Thanbichler

06
April
2013

2:1-Sieg für die Rothosen

2:1-Sieg für die Rothosen

SURHEIM - Eine durchaus vermeidbare Niederlage kassierte der BSC Surheim gegen den neuen Tabellenführer aus Teisendorf. Bitter deshalb, da der Gäste-Ausgleich abseitsverdächtig war und die Heimelf bis zu diesem Zeitpunkt das Geschehen ordentich im Griff hatte.

Der Führungstreffer des BSC fiel bereits nach fünf Minuten. Christian Kreuzeder bringt Sebastian Häusl auf der rechten Seite ins Spiel. Dessen Flanke auf den langen Pfosten muss Markus Fafian nur noch über die Linie drücken. Die junge Mannschaft von Trainer Moritz Bauregger bringt das aber nicht aus dem Konzept. Mit frühem Pressing bis in den gegnerischen Strafraum, versucht der Aufstiegsaspirant den BSC zu Fehlern zu zwingen. Damit haben die Gäste in der Folge auch durchaus Erfolg, hochkarätige Chancen sind aber Mangelware.

Kategorie: Fußball Zugriffe: 1052 Verfasser: Michael Thanbichler