29
November
2015

Der EC Saaldorf war der glückliche Gewinner des Wanderpokals

Am vergangenen Samstag wurde das 32. Eisstockturnier um den Wanderpokal der Privatbrauerei M.C. Wieninger ausgetragen

Der EC Saaldorf war der glückliche Gewinner des Wanderpokals

Berchtesgaden – Teisendorf: wh- Bereits zum 32. Mal war die Abteilung Eisstock im TSV Teisendorf Ausrichter des Stockturniers um den Wanderpokal der Privatbrauerei M.C. Wieninger, das in der Eishalle Berchtesgaden ausgetragen wurde. Pünktlich um 6.00 konnte TSV-Eisstockabteilungsleiter Hubert Willberger die 29 Mannschaften aufs bestens präparierte Eis schicken und Schiedsrichter Sebastian Lenz jun. gab anschließend den Startschuss für ein spannendes Turnier, das in zwei Gruppen ausgetragen wurde.

Kategorie: Eisstock Zugriffe: 1693 Verfasser: Michael Thanbichler

21
September
2015

TSV Teisendorf II verliert beim TSV Bad Reichenhall II

TSV Teisendorf II verliert beim TSV Bad Reichenhall II

Nach der hohen 0:5-Heimniederlage gegen den WSC Bayrisch Gmain musste sich die zweite Mannschaft des TSV Teisendorf auch der Kreisliga–Reserve des TSV Bad Reichenhall mit 1:3 geschlagen geben.

Kategorie: Eisstock Zugriffe: 1286 Verfasser: Michael Thanbichler

19
Juli
2015

Turniersieg beim EC Karlstein Thumsee

Turniersieg beim EC Karlstein Thumsee

Den Turniersieg beim EC Karlstein Thumsee am 10.07.15 holten sich die Teisendorfer Asphaltschützen in einem sehr spannenden Turnier.

Kategorie: Eisstock Zugriffe: 1523 Verfasser: Michael Thanbichler

12
November
2014

EC Eintracht Aufham II war der glückliche Gewinner des Wanderpokals

Am vergangenen Samstag wurde das 31. Eisstockturnier um den Wanderpokal der Privatbrauerei M.C. Wieninger ausgetragen

EC Eintracht Aufham II war der glückliche Gewinner des Wanderpokals

Berchtesgaden – Teisendorf: wh- Bereits zum 31. Mal war die Abteilung Eisstock im TSV Teisendorf Ausrichter des Stockturniers um den Wanderpokal der Privatbrauerei M.C. Wieninger, das in der Eishalle Berchtesgaden ausgetragen wurde. Pünktlich um 6.30 Uhr konnte Abteilungsleiter Hubert Willberger nach kurzfristiger Absage anstatt 30 noch 29 Mannschaften aufs bestens präparierte Eis schicken. Schiedsrichter Eduard Schultz vom WSV Königssee gab anschließend den Startschuss für ein spannendes Turnier, das in zwei Gruppen ausgetragen wurde.

Kategorie: Eisstock Zugriffe: 2334 Verfasser: Michael Thanbichler

06
August
2014

Die Mannschaft der Firma Gienger aus Traunstein hatte die meisten Punkte und gewann den Sparkassen-Wanderpokal

Die Mannschaft der Firma Gienger aus Traunstein hatte die meisten Punkte und gewann den Sparkassen-Wanderpokal

Teisendorf: (wh) – Bereits zum 33. Mal veranstaltet die Abteilung Eisstock im TSV Teisendorf das Asphaltturnier um den Wanderpokal der Sparkasse Teisendorf. Wird der Wanderpokal dreimal hintereinander von einer Mannschaft oder fünfmal insgesamt gewonnen, darf ihn die Mannschaft behalten.

Kategorie: Eisstock Zugriffe: 2222 Verfasser: Michael Thanbichler